E-Twinning

Children's games in the past, the present and the future

ein eTwinning-Projekt mit Rumänien und Bulgarien
Ausgehend von Pieter Bruegels Bild 'Kinderspiele' aus dem Jahr 1560 beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 mit dem Thema 'Spielen'.

Dabei setzen sich die Kinder mit unterschiedlichen Themen auseinander:

  • Spielen in der Schule
  • Spielen zuhause
  • Wie haben unsere Eltern und Großeltern gespielt
  • Spielen in der Zukunft
  • Spielen in anderen Kulturen

Als Vorbereitung wurden Spiele ausprobiert, Fotos angefertigt, Eltern und Großeltern interviewt.

Bei der praktischen Arbeit sind verschiedene Techniken möglich. So wurde bereits gezeichnet und es wurden Collagen angefertigt.

Das Goethe-Gymnasium arbeitet dabei mit Schulen aus Rumänien und Bulgarien zusammen.
Rumänien: Scoala Generala Ion Creanga Scoala, Bacau
http://www.sic.wgz.ro/menu/salut

Bulgarien: SOU "Sweti Paisii Chilendarski", Plovdiv
http://sou-slivopole.org/

Hier der Link zur englischsprachigen Internetseite des Projekts:
https://twinspace.etwinning.net/13435/pages/page/71016